Nerd Nite ist eine Veranstaltungsreihe in München, bei der jeweils 2-4 Referenten ein etwas abseitiges Thema in einer Bar vortragen, dem sie sich mit Leidenschaft widmen und in dem sie Expertise angehäuft haben. Das Veranstaltungsformat wurde 2003 in Boston gestartet, existiert seit 2006 in New York und wurde 2009 von Patrick Gruban nach München geholt. Das Motto ist “It’s like Discovery Channel with beer”.

Aktuelle Informationen und Termine gibt es hier, auf unserer Mailingliste und in unserer Facebook-Seite.

Wir suchen Referenten! Wenn Ihr Interesse habt, dann schreibt uns an referent@nerdnite.de.

Nächste Nerd Nite

in der Hochschule München Hörsaal G0.01, Lothstraße 34 (NICHT im Gebäude des „Roten Würfels“ sondern südwestlich der Dachauer Straße.)
Einlass: 19.00 Uhr (Es gibt Getränke, macht es Euch bis zum Start gemütlich)

Die Themen und Referenten:

  • Stephan Kröger: Kopflos helfen – die Legende von Störtebeker aus neurowissenschaftlicher Sicht
  • Susanna Waldorf: Tiere in der Kunst: Warum Abul Abaz nach Aachen kam und was Trump mit Möpsen verbindet
  • Georg Eggers: Von der Sinusantwort zur Saurierantwort – Signalverarbeitung mit T-Rex und der Maus.

Stephan Kröger ist Naturwissenschaftler. Er befasst sich seit vielen Jahren mit der Hirnforschung, ihren Randgebieten und der Bedeutung der Neurowissenschaft für die Gesellschaft.

Susanna Waldorf hat Kunstgeschichte studiert und bringt Gästen München und die Welt näher

Georg Eggers ist Dozent der Hochschule München in den Fächern Sensorik und Signalverarbeitung, die traditionell mit sehr vielen Formeln, Schaltplänen und Programmzeilen unterrichtet werden. Ein Redakteur und ein Darsteller aus der „Sendung mit der Maus“ haben ihm im Rahmen einer Fortbildung nahegelegt, es doch einmal anschaulich und allgemeinverständlich zu versuchen. Also wird die Qualitätsbewertung eines Lautsprechers diesmal statt mit mathematischen Sinussignalen durch die Saurier aus dem Mesozoikum vorgenommen.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule München: Der Wissensdurst ungezählter Vorlesungen, die Spannung tausender Prüfungen, der Jubel der jährlichen Big-Band-Konzerte oder die Festlichkeit der Zeugnisvergabefeiern: Dem großen Hörsaal G0.01 ist keine Emotion fremd. Erlebt dort nerdigste Wissenschaft im authentischen Holz-Klappsitz-Ambiente! Für eine angemessene Betäubung des Sitzfleisches sorgt das Bier- und Softdrink-Catering.

Zur Veranstaltung auf Facebook